Ganztagsschule

Seit dem 01.08.2010 ist die Regenbogenschule eine Offene Ganztagsschule. Die Rhythmisierung des Schultags sieht folgendermaßen aus:

    Schulbeginn: 8.05 Uhr

    8.05-8.15 Uhr: Verpflichtende Eingangsphase

    8.15-9.45 Uhr: Unterricht(2x45´)

    9.45-9.50 Uhr: Frühstück

    9.50-10.15 Uhr: Hofpause

    10.15-11.45 Uhr: Unterricht (2x45´)

    11.45-12.15 Uhr: Hofpause

    12.15-13.00 Uhr: Klasse 1+2: Betreuung

    12.15-13.00 Uhr: Klasse 3+4: Unterricht (45´)

Die Ganztagsschule in Angebotsform ist kostenlos und kann das wachsende Bedürfnis nach einer pädagogischen Betreuung am Nachmittag befriedigen.

Die für ein halbes Jahr verbindlich angemeldeten Kinder besuchen von Montag bis Donnerstag bis 15.30 Uhr, am Freitag bis 11.45 Uhr bzw. 13.00 Uhr die Grundschule.

Die Kinder erhalten ein warmes Mittagessen, machen ihre Hausaufgaben und nehmen an pädagogischen Angeboten teil.

Der Ganztagsbereich sieht folgenden Ablauf vor:

13.00-13.30 Uhr Gemeinsames Mittagessen in der Mensa

13.30-13.45 Uhr Bewegungspause

13.45-14.30 Uhr Hausaufgabenzeit

14.30-15.30 Uhr Offenes Spiel- und Spaßangebot

Personell betreut werden die Kinder von pädagogischen Mitarbeiterinnen. Die Freizeitangebote gestalten sich unterschiedlich und liegen in den Bereichen Sport und Bewegung, Kreatives Gestalten im Jahreskreis, Spiel und Spaß und Gesunde Ernährung.

Start | Über uns | Aktuelles | Corona | Schneevergnügen | Termine | Ganztagsschule | Eltern | Brückenjahr | ISERV | Förderverein | Einblicke | Schülerrat | Höhepunkte | Schulverbund | Haftungssauschluss |