Aktuelles

Hier gibt es aktuelle Neuigkeiten aus dem laufenden Schuljahr!

Skipping hearts

Nicht alle Aktionen fallen dem Corona- Virus zum Opfer. So hatten wir Glück und die vierte Klasse durfte den Workshop der Deutschen Herzstiftung mit Frau Ellermann noch durchführen. Spaß an der Bewegung und das Herz- Kreislaufsystem zu aktivieren ist Ziel des Projekttages. Den Viertklässlern hat es viel Spaß gemacht!

Kimba Malwettbewerb

Ein wunderschönes Bild zum Thema “Kimba hilft” wurde vom LionsClub Lingen ausgewählt, um im neuen Kimba Jahreskalender veröffentlicht zu werden. Dieses Bild malte Luzia Becker aus der Klasse 4. Das hast du toll gemacht, Luzia!

Schulstart nach den Herbstferien: Herbstimpressionen gestaltet von Kindern aus der Betreuung mit Anke Krummen

Besuch im Schulwald

Die Klasse 4 durfte heute auf Kosten der Naturschutzstiftung den Schulwald in Langen besuchen. Dort wurden die Kinder von Maike Hoberg erwartet. Mit ihr machten sich die Schülerinnen und Schüler auf der Suche nach großen und kleinen Lebenwesen. Sie wurden fündig und so konnte viel über Nahrungsketten und Naturschutz gelernt werden.

“Schulwälder für den Klimawandel” - das ist das Motto für ein großes Projekt aller Schulen der Samtgemeinde Lengerich mit dem Landkreis Emsland und der “Stiftung Wald”. Im Februar/März 2017 pflanzten die Schülerinnen und Schüler gemeinsam in der Gemeinde Langen einen Schulwald an.

Vom Korn zum Brot

Im Rahmen des Sachunterrichts besuchte die Klasse 3 das Gelände des Heimatvereins. Herr Dojan präsentierte altes Werkzeug und Erntegeräte. Abschließend konnten die Kinder den Steinbackofen betrachten.

Trinkwasserspender

Seit ein paar Tagen gibt es einen für alle Kinder zugänglichen Trinkwasserspender in der Mensa. Unter Aufsicht der Lehrerinnen und pädagogischen Mitarbeiterinnen können die Kinder nun gefiltertes, gekühltes Wasser aus der Leitung zapfen.

Reines Wasser ist durch nichts zu ersetzen - auch nicht durch Säfte, Tee oder zuckerhaltige Getränke. Es steigert nachweislich die Leistungsfähigkeit und Vitalität der Schülerinnen und Schüler.

Im Sinne der Nachhaltigkeit vermeiden wir Plastikflaschen. Der Förderverein schenkte dazu jedem Kind eine hochwertige personalisierte Aluflasche, die nun in der Schule wieder aufgefüllt werden kann. So gestalten wir mit Wasser den Schulalltag ökologisch.So arbeiten wir an einer grünen Zukunft und leisten  einen Beitrag dazu, den CO2-Ausstoß zu verringern. Denn wir benötigen keine Plastikflaschen die unnötig Müll verursachen. Auch entfallen die vielen Transportwege, die die Umwelt zusätzlich belasten.

Einschulung am 29.08.2020

Aufgrund der strengen Vorgaben für die Hygieneregeln in der Schule musste die Einschulung in diesem Jahr anders ablaufen. Trotzdem waren es zwei gelungene Feiern. Die Zweitklässler trugen ein passendes Gedicht vor und tanzten den “Fit wie ein Turnschuh” - Tanz mit viel Freude. Anschließend gab es einen kirchlichen Segen von Diakon Krummen. Danach erzählte Frau Brinkmann eine Geschichte als Bilderbuchkino. Es ging darum, dass man Fehler machen darf. Es kann nicht alles immer perfekt laufen. Im Anschluss begann der Unterricht der Erstklässler im Klassenraum. Hier wartete aber auch eine Überraschung von den Eltern der Zweitklässler und vom Förderverein.

Dieser stellte sich währenddessen den Eltern vor. Auch Frau Brinkmann berichtete von der Schule in Corona-Zeiten und stellte die Schule noch einmal kurz vor. Am Ende konnten draußen noch Fotos gemacht werden. Es war ein schöner Beginn der Schulzeit für die 33 Erstklässler.

Am Montag kamen dann noch 7 Schulkindergartenkinder hinzu. Damit ist unsere Schulgemeinschaft komplett.

Vielen Dank allen helfenden Eltern, Kolleginnen und Schülerinnen und Schülern.

Hoffentlich dürfen wir lange im eingeschränkten Normalbetrieb unterrichten.

Start | Über uns | Aktuelles | Corona | Termine | Ganztagsschule | Eltern | Brückenjahr | ISERV | Förderverein | Einblicke | Schülerrat | Höhepunkte | Schulverbund | Haftungssauschluss |